Filmwettbewerb

DIE SIEGER DES GROSSEN
FILMCLIP-WETTBEWERBS


Unter dem Titel "Filmclipwettbewerb Agent 00" waren Schüler ab 10 Jahren dazu aufgerufen, einen kurzen Film mit ihrem Handy oder mit einer Videokamera zum Thema "Das WC ist kein Mistkübel" zu drehen und diesen dann über unsere Facebook Seite einzureichen. Als Ansporn gab es 3 iPhones zu gewinnen. In erster Linie wurden mit den Aktionen von "Denk KLObal" Erwachsene über das richtige Entsorgungsverhalten bzw. der richtigen Kanalbenützung informiert. Wir wollten jedoch auch die zukünftigen Erwachsenen, unsere Jugendlichen, erreichen. Wichtig war für uns, dass sich die Schüler mit den Inhalten der Offensive beschäftigen und dies dann in einem Kurzfilm umsetzen. Deshalb entschied sich die Jury auch für Gewinner, die wirklich aussagekräftige Filme einreichten.

Platz 1 : Selina Ebner und Johanna Grubmair

Mit einem Kult-Videospiel (Pac-Man) wird das Thema umgesetzt. Der Pac-Man frisst den Müll, der so mancherorts im Kanal landet.

Mehr lesen

Platz 3 : Daniel Keil

Er zeigt den morgendlichen Alltag und was dabei so alles in die Toilette „fallen“ kann.

Mehr lesen

Sonderpreis „Gruppenarbeit“: Gymnasium Kirchdorf a. d. Krems, 4A

Lea Scharl, Helena Wittmann, Tobias Schäfer, Matthias Kuttner, Miriam Ramsebner: Abfall wird in die Toilette geworfen und kommt an anderer Stelle, z. B. bei einem Kanaldeckel, wieder ans Tageslicht. Vom Taschentuch bis – zum Menschen.

Mehr lesen

Sonderpreis „Professioneller Filmschnitt“: Richard Tremmel

Actionreicher Kurzfilm, der die Marke Denk KLObal und das Thema mit eingeblendeten Texten in Szene setzt.

Mehr lesen

Sonderpreis „Zeitgemäße Präsentation“: Angelika Zehetner

Animierter Text klärt über das richtige Entsorgungsverhalten auf.

Mehr lesen

Sonderpreis „Zeitgemäße Präsentation“: Belinda Kloimüller

Sie fügt Bilder von verstopften Pumpen und Anlagen auf der Kläranlage in moderne Comics ein und rückt so die „klobale“ Problematik ins Blickfeld.

Mehr lesen